Pascal Mörchen
/

Cinematography

 

Ja, ich heiße wirklich Mörchen. Mit diesem Nachnamen war es zwar nicht immer leicht, aber immerhin bleibt er einem eher im Gedächtnis als Müller oder Maier. Nach meinem Abitur 2014 habe ich zunächst Praktika bei einer Werbeagentur und einem Lokalradiosender absolviert. 2015 habe ich dann eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton beim WDR in Köln begonnen.

Bereits während der Schulzeit habe ich in meiner Freizeit Videos und kleine Filme gedreht und mit Programmen, Effekten und Equipment herumexperimentiert. Gerade bei Letzterem half mir das Internet - besonders YouTube - oft weiter. Wenn dann in der Schule mal ein Filmprojekt anstand oder mich später im Freundes- und Bekanntenkreis jemand um Unterstützung bat, war ich immer mit dabei. Und dann kam ich irgendwann an den Punkt, an dem ich mir ernsthaft Gedanken darüber machte, ob ich das nicht beruflich machen sollte - und nun bin ich hier.